MENU

 

 Über 2.400 Mitglieder aus 26 Nationen

Die ALT-OPEL IG e.V. ist ein Club für alle Freunde der Marke Opel. Ob jemand einen Opel fährt, oder ob jemand einen Opel sucht oder sich grundsätzlich für die Marke Opel interessiert - bei uns ist jeder herzlich willkommen. Die Geschichte der ALT-OPEL IG reicht zurück bis in die Zeit, als mit dem Begriff „Oldtimer" ausschließlich Vorkriegsfahrzeuge gemeint waren. Der Ansporn, auch die Autos der fünfziger und sechziger Jahre zu erhalten, führte 1972 zur Gründung der ALT-OPEL IG e.V.. Das gemeinsame und erklärte Ziel war es, die Erhaltung, Pflege und auch den funktionellen Betrieb der gesamten Produktpalette der Opel Automobile GmbH im Sinne der historischen Dokumentation aktiv zu betreiben. Diesem Ziel gilt auch heute unsere Clubarbeit.   
mehr  

 

Die nächsten Termine:

29.9 - 1.10.2017
Classic Austria Wels

Clubstand des Stammtisches Oberösterreich: "40 Jahre Senator/Monza"

https://www.messen.de/de/17741/wels/classic-austria/info

[ mehr ]
8.10.2017
Tagesfahrt Stammtisch Niederösterreich-Nord [ mehr ]
20.10 - 22.10.2017
Classic Expo Salzburg [ mehr ]
11.11.2017
Mitgliederversammlung der  ALT-OPEL IG von 1972 e.V.

Adam Opel AG

65428 Rüsselsheim

 

 

[ mehr ]
8.12 - 10.12.2017
RETRO CLASSICS BAVARIA

RETRO CLASSICS BAVARIA

Nürnberg Messe

www.retro-classics-bavaria.de

[ mehr ]

 

deuvetWahlprüfsteine Bundestagswahl 2017

Der DEUVET hat die im Bundestag vertretenen Parteien und die Parteien, die Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben, zu oldtimerrelevanten Themen befragt. Zu den erstgenannten zählen Bündnis 90/DIE GRÜNEN, CDU, CSU, DIE LINKE und SPD. Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben die Alternative für Deutschland und die FDP. CDU und CSU haben die Fragen gleichlautend beantwortet, da sie ein gemeinsames Wahlprogramm beschlossen haben...

Die Antworten der Parteien als PDF

 

opelwarenverteilzentrumbochum299232_1_400

Opel feiert die Eröffnung seines größten Logistikstandorts in Europa

Das neue Opel-Warenverteilzentrum in Bochum wird am Samstag, 2. September 2017, mit einem Tag der offenen Tür offiziell in Betrieb genommen.  Mitglieder der Alt-Opel IG sind herzlich eingeladen mit Ihren Autos teilzunehmen.
WICHTIG: Anreisende ALT-OPEL-Fahrzeuge sollten sich bis 9:00 Uhr auf dem Verstaltungsgelände einfinden.


Download: Flyer und Info als PDF

Buchvorstellung - "Die Geschichte der deutschen Oldtimer-Szene“

buchvorstellung__die_geschichte_der_deutschen_oldtimerszene__auf_veterama__265_01Der DEUVET stellt auf der Veterama in Mannheim das Buch "Jetzt fahr´erst mal - Die Geschichte der deutschen Oldtimer-Szene“ vor, welches anläßlich des Jubiläums "40 Jahre Deuvet" erscheint...




 

mehr

+

 

opel_post_opel_villen_2017Klassikertreffen an den Opel Villen 2017

3.200 Young- und Oldtimer füllen beim 17. Klassikertreffen in Rüsselsheim die Mainauen, den Verna-Park sowie das Grün vor den Opelvillen, 30.000 Besucher flanieren zwischen den historischen Automobilen, Traktoren und Motorrädern. Wo bitte schön soll man da zuerst hingehen? Ein Bericht aus der Opel-Post...


Opel Post - "Faszinierende Einblicke"

 

 

 

"Der Zuverlässige" Ausgabe 244

Alt Opel IG Der Zuverlässige 244

Themen:

80 Jahre Admiral ´38

Stefan Heins *1662 und Peter Jülich

Der Tessiner Kapitän

Mattia Ferrari *782

Opel Super 6, Teil 3: Gläser
Markus Dürkes *3608

Editorial Heft 244 von Lothar Rindt:

Schwaches Geschlecht?

Alt Opel IG - Lothar RindtVielleicht beachtet der Eine oder Andere unter den Lesern dieser Zeitschrift auch gele-gentlich die allgemeinen Nachrichten zu Anfang des Heftes. Hier begrüßen wir regelmäßig unsere neuen Mitglieder, sofern sie der Veröffentlichung ihrer Daten nicht widersprochen haben – leider sind ab und zu immer noch solche „Verweigerer“ dabei. Sie erscheinen dann in letzter Konsequenz natürlich auch nicht in unserer Adressenliste. So kann niemand mit ihnen Kontakt aufnehmen, kein Stammtischleiter, kein Typreferent, kein Mitglied aus der Nachbarschaft, kein Veranstalter eines Treffens.
Manchmal stehen aber auch Namen des vermeintlich schwachen Geschlechts in dieser Liste. Über die freue ich mich besonders. Denn so zeigt sich, dass sich nicht nur Männer um dieses technische Hobby kümmern. Erst kürzlich erzählte mir eine der Damen ihre mehr als abenteuerliche Geschichte, wie sie zu einem ihrer Oldtimer gekommen ist und ihn im Ausland abgeholt hat...
mehr

 

Aus der Mottenkiste der Kundenberatung:

opel_referat_93Texte, die OPEL als Muster für Kundengespräche auf kleinen Tonbandspulen verbreitete.

Diesmal: "Rekord oder 17M"

 

Alt Opel IG  - Opel P4  aus Opel Post 08/2017

Ein Blitz aus heiterem Himmel


 Opel-Post - "Ein Blitz aus heiterem Himmel"

Alt Opel IG Technorama Hildesheim 2016

 

 

 

 

 

 

Technorama Hildesheim – Oldtimer- und Youngtimertreff im Norden


Am 9. und 10. September 2017 verwandelt sich der Flugplatz Lerchenkamp in Hildesheim wieder zum internationalen Oldtimer- und Youngtimertreff. Über 300 nationale und internationale Oldtimerteilemarkt-Aussteller, rund 200 Rennfahrer und 15.000 Besucher aus allen Richtungen treffen sich auf der Technorama in Hildesheim. Das Oldtimerevent aus Oldtimerteilemarkt, Oldtimervergleichs-läufen und Oldtimertreffen bietet alles was das Oldtimerherz begehrt...
mehr

 

Es gibt wieder einen Alt-Opel Stammtisch in Kassel

Wir treffen uns an jedem 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr, bei schönem Wetter mit der Möglichkeit draußen zu Sitzen, mit Blick auf unsere Fahrzeuge.


Tankstelle Zufall
Heiligenröder Str.55
34123 Kassel

Alle Alt-Opel Fahrer aus Kassel und Umgebung sind Herzlich Eingeladen!

zum Stammtisch

 

 

 

Technik Museum SpeyerDas Technik Museum Speyer sucht Opel aus den 70ern

das Technik Museum Speyer möchte ab 05.10.17 eine Sonderausstellung " Deutschland in den Siebzigern " starten,  sucht dafür unter anderem 4-6 Opel, gerne Manta A , Kadett C Coupé , aber auch andere. Die Ausstellung soll bis September 2018 laufen. Die ausgestellten Fahrzeuge können, nach vorheriger Absprache, vom Eigentümer während des Ausstellungszeitraumes auch mal abgeholt werden, wenn man z.B. eine andere Veranstaltung mit dem Opel besuchen möchte. Die Fahrzeuge müssen auch nicht die ganze Ausstellungszeit zur Verfügung stehen.
 

Nähere Informationen unter:
06232/670855 (Hr.Stiller) oder Stiller@technik-museum.de

Alt Opel IG  - Fritzi Bimberg-NolteDer Besuch bei der alten Dame

Mit ruhiger Hand, klarer Stimme und Glaubwürdigkeit führt Fritzi Bimberg-Nolte die Autohäuser „Gebrüder Nolte“ – und das seit über 60 Jahren. Stefan Heins hat die 85 - jährige für die Opel-Post porträtiert.


Opel-Post - "der besuch bei der alten dame"

 

 

20170526_091525_265_01Schön war`s!  -  46. Jahrestreffen 2017 in Eggenfelden 25. - 28. Mai 2017

Klasse Wetter, viele gutgelaunte Teilnehmer und rund 430 Fahrzeuge -  Eine erste kleine Nachlese und Danksagungen zu unserem Jahrestreffen in Eggenfelden. Ein ausführlicher Bericht auf 12 Seiten wird im nächsten Clubheft Nr. 243 erscheinen, im übernächsten Heft gibt es dann - aus Platzgründen -  noch einen Nachschlag...

mehr

 

 

Kontoauflösung RABO-Bank

Liebe Mitglieder und Freunde in den Niederlanden,

seit vielen Jahren führen wir extra für Euch ein Konto in den Niederlanden, bei der Rabobank.

Nun hat die Bank selbst dieses Konto zum 1.6.2017 aufgelöst.

Wir wurden darauf hingewiesen, dass eine internationale Überweisung heute aufgrund vieler Vereinfachungen und Vereinheitlichungen kein Problem mehr darstellt und ebenso schnell abgewickelt ist wie eine Inlandsüberweisung.

Da wir durch die Zusammenfassung aller Zahlungen auf einem einzigen Konto Verbesserungen bei uns erreichen und der Verwaltungsaufwand für das Konto der Rabobank in den letzten Jahren immer größer geworden ist, sind wir über diese Entwicklung nicht traurig.

Alle Eure Zahlungen sollten also ab jetzt bitte auf unser Clubkonto bei der Stadtsparkasse Hannover IBAN: DE 25250501800033310033, BIC/SWIFT: SPKHDE2H, erfolgen.

Schöne Grüße

Lothar Rindt



Renkening Sluiting RABO-Bank


Beste clubleden, en vrienden in Nederland,

 

Sinds lange tijd hebben we een rekening bij de RABO bank in Nederland.

De RABObank  heeft de rekening vanaf 1 juni 2017 opgezegd en beëindigd.

Door het veel eenvoudiger geworden betalingsverkeer naar het buitenland

Is  het overmaken, net zo makkelijk als een binnenlandse betaling.

Omdat het voor onze administratie heel overzichtelijk is om een rekening te hebben,

zien we de opzegging dan ook niet als een bezwaar.

 

Vanaf heden kunt u alle betalingen doen via onze clubrekening,

van de Stadtsparkasse Hannover

IBAN  DE25250501800033310033

BIC/Swift SPKHDE2H


Met vriendelijke groet

Lothar Rindt

(Danke an Ben de Wilde *1949 für die Übersetzung)

 

 

ansauggeruschdmpfer_265Tipps, Tricks und Kniffe

Hallo liebe Opelisten,

Hier kommt ein Tipp für eine unoriginale Detailverbesserung die das aber kaum auffällt und das schnelle Schrauben an vielen eurer Fahrzeuge einfacher macht.  

Lange Zeit hat Opel bei vielen Modellen den Ansauggeräuschdämpfer bzw. den Luftfilter mit einer Klemmmschelle auf dem Vergaser befestigt. Die Schraube der Klemmschelle ist meist extrem schlecht unter dem Luftfilter zu erreichen. Immer eine nervige Sucherei nach der Schraube unter dem Luftfilter mit dem Kopf im Motorraum und nach einer halben Umdrehung rutscht der extralange Schraubenzieher wieder ab und die Sucherei beginnt von vorne.

Meine praktische Lösung:

Ich verlängere die Schraube indem ich ein Stück Rundstahl (aus einem alten Dachhimmelspriegel) möglichst grade an den Schraubenkopf anschweiße. Am Luftfilterrand eine Mutter zur Führung anheften und am Ende eine Unterlegscheibe als Flügelgriff. (Wie auf dem Foto)

So kann ich jederzeit ohne Werkzeug den Luftfilter mit der Flügelschraube lösen und wieder festziehen.  


Ohne langen Schraubenzieher im Werkzeug grüßt,

Bernd Radau *2207

 

lichterrgt_25.04.17_265Lichter – an!

Alle lieben Horst Lichter, alle lieben den Opel GT. Und so steht seit einigen Minuten auf der Seite der Opel Post, was zusammengehört wie Königsberger Klopse und Kapern. Oder wie Klappscheinwerfer und Kultstatus.

OPEL-POST - "Lichter- an!"

Admiral ´38 in der OPEL-POST

opel_post_admiral_400Die Details im besten Art déco-Stil verleihen dem Vorkriegs-Admiral zeitlose Schönheit. Doch wie gelangten die Elemente in das erste Opel-Flaggschiff? Eine Spurensuche von Stefan Heins.


Opel Post - "zu Vollkommenheit vereint"

 

 nach oben

Impressum | Disclaimer