MENU
 

 ALT-OPEL in Italien 

 

   Geteilte Blinkergläser, hier am Rekord P2

Ein Opel-Oldtimertreffen in Bella Italia stand schon länger auf meiner Wunschliste. So kam mir der Kontakt zum Manta A Club Italia zu Hilfe, denn dieser Club veranstaltete am 01.06.13 ein Tagestreffen für Opel-Oldies in Cittadella, etwa 30 km südlich von Padua.

Bei der Anreise durch die verregnete Schweiz erlebte ich im St. Gotthard-Tunnel nicht den erwarteten Kühlschrankeffekt, sondern es wurde immer wärmer. In der Tunnelmitte waren es 33 °C, aber warum? Lösungsvorschläge bitte an die Redaktion.

Von Sonnenschein begleitet fuhr ich vor Brescia von der Autostrada ab, um mir Land und Leute anzusehen. Alte Autos sieht man zwar nicht mehr, und die alten Vespas sind auch ausgestorben. Beeindruckend war die Fahrt über Land dennoch.

Zum Treffen waren 41 alte Opel angereist. Die vermutlich weiteste Anreise hatte ein silberner Kadett B Rallye 1100 aus Latina südlich von Rom. Am zahlreichsten vertreten waren die Manta A, immerhin 13. Der GT war sieben Mal vertreten. Von Ascona A und B über Rekord D Diesel bis zum Rekord P2 waren alle Wagen in sehr gutem Liebhaberzustand.

 

Sogar ein serienmäßiger Ascona 400 im Topzustand fand seinen Weg nach Cittadella. Bei verschiedenen Opel waren die Blinkergläser zweifarbig, nach vorn weiß und zur Seite orange, was an den besonderen gesetzlichen Bestimmungen in Italien lag.

Für die Teilnehmer gab es Erfrischungsgetränke und Kleinkuchen zum Nulltarif. Zudem erhielt jeder angemeldete Teilnehmer einen schönen Erinnerungspokal.

In der Pause besichtigten die Opelaner die historische Altstadt mit ihren engen Gassen. Später wurden die Teilnehmer mitsamt Opel per Lautsprecheranlage vorgestellt.

Unter den Sponsoren war auch Opel/ GM in Rm vertreten, offenbar wird auch dort inzwischen der Werbewert von Oldtimern erkannt.

Ein herzliches Dankeschön an Luciano, Raimund, Carlo und ihr Team für dieses wirklich gelungene Treffen – mille grazie!

 

   Norbert Kelleter *3890

Kadett A-L vor Olympia A Coupé und GT. Auf dem italienischen Markt waren Opel mit sportlichem Flair beliebt, sie dominieren die Klassikerszene heute noch 

     Ascona 400

    Kadett B Rallye 

Impressum | Disclaimer