MENU

 Übersicht  Heft 6/2010  Mitgliederbereich

 

 

 

Leicht-Athlet

80 Jahre Opel Blitz 

Text:   Stefan Heins *1662
Fotos: Archiv Opel Classic
          Archiv ALT-OPEL IG

          Olaf Trapp *136

 

Neubeginn: Am Montag, den 15. Juli 1946
fand im Rahmen einer schlichten Feier-

stunde der Ablauf des ersten wieder serienmäßigen hergestellten Opel Blitz
1,5 Tonner statt.

 Download pdf 190 KB

     

Opel Blitz 1,5 Tonner Schnell-Lastwagen, 1930

Name von Welt: Die Modellbezeichnung der neuen Nutzfahrzeug-Generation hat das Unternehmen per Preisausschreibung gesucht. Die Wahl fällt auf "Blitz" - ein Name, der zum Synonym für die nächsten
45 Jahre Nutzfahrzeugbau bei Opel wird.

Gut im Gelände, der Blitz Dreitonner

 

     

Opel Blitz Fahrgestelle in einer Montagehalle des Werkes Brandenburg, 1936

Opel Dreitonner Blitz Maultier mit Kettenantrieb aus dem Jahre 1943

Dieser Blitz war bei der Feuerwehr Brilon im Einsatz, aufgenommen 1939, und wird bald darauf für den Krieg requiriert worden sein...

 

     

...wie beinahe alle Blitze der Vorkriegs-

produktion

Kurz: der Blitz-Bus von Clubmitglied Helmut Zurkaulen und... 

...lang: ein Cabriobus, hier mit geschlos-

senem Verdeck

 


 

 

Kaufberatung Monza / Senator A

Text: Jan Vetter *2000

 

Fotos: Jan Vetter *2000
          Sascha Schwiertnia *3043 

          Archiv Opel Classic

 
Download pdf 600 KB
 

Eine Frage der Garderobe, unterm Blech waren die souveräne

Limousine und das elegante Coupé Zwillinge  

 

Auch heute noch eine gute Wahl: Senator und Monza sind absolut alltagstauglich 

Monza, ein großer Name aus der Welt des Motorsports. Das der Monza wirklich in

Monza antreten würde, wir haben in dZ 199

darüber berichtet, konnte niemand ahnen 

Ärgerlich und teuer, gerissenes Armaturenbrett
 

Rostherd im Motorraum, die Federbeindome

 Zuverlässig und solide,

 der Dreiliter-Sechszylinder

Glaubensfrage, Chrom- oder Kunststoffstoßfänger
 

Selten und edel, Lederausstattung

 Nicht immer klappt die Symbolbeleuchtung

 der Schalter

Schwachstelle, hintere Schräglenker mit Federtellern

 


 

Im Oberhaus

Der Senator, mein Einstig in die Sechszylinderklasse 

Gerhard Stambera *2051    Download pdf  120 KB 

 

Senator A2 GS 2  Senator A1
 

 

 

Restaurierung Super 6 

Polster und Probefahrt

 

Text:  Markus Dürkes *3608

Fotos: Markus Dürkes *3608

          Elke Micke       *328         

 
Download pdf 140 KB
 

Der letzte Stand der Dinge:

Zum Redaktionsschluss sah der Super 6 so aus  

 

Auch Markus Dürkes hat die erste Probefahrt

nach dem Zusammenabau absolviert 

Die vordere Sitzbank mit drei Pfeifen auf jeder Seite

Josef Micke startet durch. Eine Gemüsekiste

mit Auflage tut es für die erste Probefahrt

 

 
Nachfertigungen  Download pdf 160 KB  
   

Staubkappe für 4PS Wagen

und 1,1 Liter 

Jean-Marc Bach *2444

1c rue du Chateau

L-4992 Sanem
Tel.: 00352 621 154 111

mail: bach@alt-opel.eu 

 

Kofferraumscharniere für Limousinen und Cabriolimousinen 

Typgruppe:
1,3 Ltr., 2,0 Ltr. und Super 6
 

Rainer Wieler *766

wieler@alt-opel.eu 

 

Schriftzug "Rekord"

für den Olympia Rekord 1953   

 

Hans-Jürgen Kern *3713

hj-kern@t-online.de 
 

Armaturenbrett für Opel-Kapitän P 2.6
Baujahre 1959 bis 1964

 

Von Hans-Martin Weber kommt der Hinweis auf Reproduktionen des Armarturenbrettes für den Kapitän P2.6 

Anbieter ist die Fa. Original Parts Sweden AB. Die Ansprechpartner sind nur per Telefon erreichbar. 

Sten Martensson: 0046-70-58 42 400   

Per Petersson:     0046- 70-9999 909 

Das Armarturenbrett in schwarz kostet 400,-- Euro, für die Versionen in blau, grün und grau werden 450,-- Euro verlangt

Die Herren sind auf der Veterama vertreten und bringen bestellte Teile mit. 

 

 

Wasserpumpe für seitengesteuerte Motoren

Der im dZ 187 angebotene Umbau der Wasserpumpen auf modene Lager- und Dichttechnik für die Vorkriegsmodelle mit 1,1-, 1,2-, 1,3- 1,8- und 2,0- Litermotoren hat regen Zuspruch gefunden.
Leider hat sich dabei ein Fehler eingeschlichen, der einen erneuten Umbau erforderlich macht.
 

Alle bekannten Teilnehmer haben mittlerweile eine korrekt nachgebesserte Pumpe erhalten. 

Da ich jedoch nicht ausschließen kann, dass noch eine oder zwei nicht nachgebesserte Pumpen im Umlauf sind, würde ich mich freuen, wenn Sie sich in diesem Falle bei mir melden.

Die Nachbesserung ist kostenlos. 

Rainer Wieler *766
wieler@alt-opel.eu
 
 

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer