MENU

zurück

 

Bericht zur 2. Genusstour am 06. Juli 2019

Organisator: Heinrich *4747 und Hermine Reinisch.

Zusammentreffen war ab 14.00 Uhr bei Familie Reinisch in der Franz-Gröbelbauerstraße 133 in Deutschlandsberg. Die Teilnehmer, es kamen 14 Fahrzeuge, wurden mit Kaffee, Kuchen, Verhackert-Brot und erfrischenden Getränken willkommen geheißen. Das Älteste Fahrzeug war ein Opel-1290 von 1934, gesteuert von Leite Herbert und der am weitesten Angereiste war Wiessholler Herbert mit seinen Opel Monza 2,8L aus Bayern. Nach dem Empfang gab es einen kleinen Flohmarkt zu Gunsten der Stammtischkassa und nach ausgiebigen Benzingesprächen, startete Heinrich um 15.30 Uhr die zweite Genusstour 2019 mit seinem Neuerwerb, einen Opel Rekord E / Bj.1978. Die Strecke führte über die Hinterleitenstraße, Burg Deutschlandsberg, Hollenegg, Schwanberg, Bergla, nach St. Martin im Sulmtal. In Hasreith erwischte uns leider ein Gewitter mit Hagel. Doch Glück im Unglück, wir konnten uns in einem Waldstück an den Bäumen unterstellen und an deren Ästen zerbröckelten die Hagelkörner. Auch die eine oder andere Hagelschutzdecke verrichtete wertvolle Dienste, dadurch richtete der Hagel glücklicherweise keinen Schaden an den Fahrzeugen an. Nach 20 Minuten war wieder alles vorbei und weiter ging es an der neuen Koralmbahn entlang, über Frauental nach Deutschlandsberg zur Buschenschänke „Leitinger“. Wie in der Steiermark üblich, wurden wir mit einer zünftigen Steirerjause verwöhnt und es wurde wieder traditionell sehr spät!

Liebe Hermine und lieber Heinrich herzlichen Dank für die Organisation dieser tollen 2. Genusstour 2019.


Für die Stammtisch Leitung

Werner Pirker *3178 und Reinhard Wachtler *4660



 

nach oben

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer