MENU

zurück

 

4. Alt-Opel-Urlaub vom 11. 08 – 15. 08. 2020 am Keutschacher See

Auch 2020 fand der Alt-Opel-Urlaub vom Steiermark-Stammtisch statt, nun schon zum 4. Mal. Um die ersten organisatorischen Handgriffe zu erledigen, reisten die Familien Wiedner, Pirker und Schlatzer, sowie Fritzi Schell, schon am 07. 08. an. Am Montag den 10. 08. wurde mit Unterstützung von Familie Siedl der Eingang des Campingplatzes Brückler-Nord mit Opel-Fahnen versehen und der AOST-Stammtisch-Pavillon aufgestellt. Gerhard Seger, Betreiber des Campingplatzes Brückler – Nord, stellt Biertische und Bänke zur Verfügung. Dienstag, 11. 08. der offiziellen Anreisetag, wurde mit einer morgendlichen Wanderung um den Keutschacher See begonnen und im Laufe des Tages trafen nach und nach die restlichen Teilnehmer aus der Steiermark, Niederösterreich, Kärnten und sogar aus Bayern? ein. Es waren sowohl Camper als auch Nicht-Camper dabei. Man bezog seinen Stellplatz bzw. Unterkunft und traf sich später auf einen geselligen Abend beim AOST-Pavillon.


Der Mittwochvormittag stand zur freien Verfügung, zu Mittag ging´s mit dem Postbus (natürlich vorbildlich mit Mund-Nasen-Schutz) nach Klagenfurt auf einen kleinen Stadtbummel; später zum Mittagessen ins Gasthaus "Zum Pumpe".
Donnerstag der 13. 08. stand ganz zur freien Verfügung. Markus Böckl nutzte die Zeit für eine kleine Bremsenreparatur an seinem Manta B, am späteren Nachmittag lud Familie Pagitz zu einer Kärntner Jause im Pavillon, für alle ein sehr schöner Tagesausklang.







Am Freitag den 14. 08. startete um 0900 Uhr die große Ausfahrt durch die Nockberge, Richtung Nockbergsee, kleiner Jause am höchsten Punkt der Strecke, weiter Richtung Gmünd und Bad Kleinkirchheim. Bei Feldkirch gerieten die Teilnehmer leider in ein Gewitter mit Hagel, doch die Opelaner hielten tapfer durch. In der Jagastube "Buchreiter" in Pörtschach aß man zu Mittag und die Rückfahrt erfolgte natürlich über die Veldener Casino Prominade zurück zum Keutschacher See. Nach dieser ereignisreichen Ausfahrt ließ man den Tag wohlverdient im Stammtisch-Pavillon ausklingen.










Der Samstag begann mit dem schon obligaten Bio-Leberkäse-Frühstück von Familie Pirker, danach stand der Tag zur freien Verfügung. Des Abends natürlich wohlbekannter Ausklang mit einer kleinen Jause, diesmal von Fritzi Schell gesponsert.
Und schon waren die schönen Tage rum, Sonntag Abreisetag, gemeinsam wurden die Fahnen und der Pavillon wieder abgebaut und die Teilnehmer einer nach dem anderen gebührend mit der Opel-Welle verabschiedet.
Es waren 10 Camper, 2 Gäste mit Zimmer dabei; davon 9 Alt Opel Fahrzeuge
Insgesamt 28 Erwachsene und 9 Kinder (die Opelgemeinde wächst!)

Ein herzliches Danke den zahlreichen Teilnehmern, besonders an Maria u. Peter Pagitz für die Jause & Picknick Spende, Fritzi Schell für die Abend-Häppchen, Familie Pirker für das Leberkäse Frühstück zugunsten der AOST Stammtisch Kassa und Herrn Seger für den gratis Pavillon-Platz und die Bereitstellung der Biertischgarnituren; natürlich einen Dank dem Wettergott für das durchaus schöne Wetter.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr zum 5. Alt – Opel – Urlaub
vom 08. 08. bis 15. 08 2021!

Die Stammtischleitung
Werner Pirker *3178 und Reinhard Wachtler *4660

 



 

nach oben

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer