MENU

zurück

Sonntagstour am 13. 09. 2020


Am Sonntag den 13. 09. 2020 ging´s schon zeitig los zur Ausfahrt, diesmal mit Treffpunkt in Lannach bei der Steinhalle, um 09.30 Uhr. 14 Alt-Opel mit Besatzungen fanden Zeit und wir konnten 27 Erwachsene sowie 2 Kinder begrüßen.  Karl und Anni Strommer organisierten diese Sonntagstour. Um 10.00 Uhr startete die Ausfahrt bei herrlichem Spätsommerwetter von Lannach Richtung  Mooskirchen,  Stögersdorf, Bubendorf, Richtung Ligist, weiter nach Krottendorf, durch den Teigitschgraben Richtung Köflach und schließlich nach Maria Lankowitz. Unser erstes Etappenziel war die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz. Diese Kirche mit barockem Hochaltar, Gnadenbild, Schatzkammer und Antoniuskapelle gilt als "Schmuckstück" des zweitgrößten Wallfahrtsortes der Steiermark. Nach einer ausgiebigen Besichtigung der Kirche und der Kapelle trafen sich die Teilnehmer wieder am Parkplatz und wer bis hierher die obligate "Zirben-Starthilfe" vermisst hat - die gab´s nun erst nach dem "Heiligen Geist", quasi als Aperitif vor dem Mittagessen. Um 11.30 Uhr fuhren wir weiter in den Sallagraben nach Salla zum Gasthaus Rauch-Zach, wo wir sehr gut zu Mittag aßen. Gut gestärkt fuhren wir nach gut 2 Stunden weiter zum letzten Etappenziel der Ausfahrt, weiter hinauf auf´s Gaberl, auf die Wiedner-Alm. So mancher Alt-Opel musste hier ordentlich im Getriebe rühren, gab es doch einige Höhenmeter und Kurven zu bewältigen. Oben angekommen luden uns Karl und Anni Strommer in ihr Wohenendhaus ein, wo wir bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen mehr als fürstlich verwöhnt wurden. Deshalb durfte auch ein Eintrag ins Gästebuch nicht fehlen und jeder Teilnehmer trug sich gerne ein. So konnten wir einen wunderschönen Nachmittag bei angenehmen Temperaturen verbringen und bei ausgiebigen Benzingesprächen wurde es für die einen oder anderen  wieder später.

Herzlichen Dank an Familie Strommer für die Organisation der Ausfahrt, die Einladung zum Wochenendhaus und die herzliche Bewirtung!

Die Stammtischleitung:

Werner Pirker *3178, Reinhard Wachtler *4660



nach oben

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer