MENU

zurück  zur Übersicht Clubstände 

 

 Die Oldtimer-Show Paaren/Glien bei Berlin

 

Ingbert Zimmermann an der Carrera-Bahn

 

Rekorde! Olympia Rekord ´53 von Jürgen
Böttcher, Olympia Rekord ´56 von Martin
Storbeck, Rekord P1 von Jürgen Schmidt
(Olle Opels), Rekord P2 von Heinz Dreyer,
Rekord D von Manfred Eder. Vorn links der
1,2 Liter von Jürgen Walter, rechts das
Kadett C Coupé von Gerd Konhäusner.
Nicht auf dem Bild der Kapitän A von
Ingbert Zimmermann

 

 

  Werner Stobbe am Zeichenbrett 

     

 

Monika Eder schmückt die Puppe

Seit vielen Jahren nimmt der Stammtisch
Berlin-Brandenburg an dieser Ausstellung teil, die immer über Pfingsten veranstaltet wird.

Sie ist die größte ihrer Art in und um Berlin (über 5000 PKW, fast 2000 Motorräder und 250 LKW`s) und bietet auf einem großen Freigelände und diversen Hallen ausreichend Platz für die Szene in dieser Gegend.

Teilehändler, Imbissstände, Restaurants und Bühnen für die Vorstellung der Fahrzeuge sind in großer Zahl vorhanden und locken damit an drei Tagen viele Fahrzeugbesitzer, aber auch das übliche Publikum zur Besichtigung an.

Mit unserem Stand in der größten Halle auf
dem Gelände sind wir seit Jahren bestens aufgestellt, da hier auch bei ungünstigen Wetterverhältnissen immer mit Publikum zu rechnen ist und ständig alle Hände voll zu tun ist.

Dabei ist uns wichtig, jedes Jahr ein neues Thema zu präsentieren (dieses Jahr die Rekord-Baureihe) und auch möglichst

mindestens ein Fahrzeug dabei zu haben, das noch nicht ausgestellt war (auch Frau Hetzer hatte uns schon einmal ein Fahrzeug
„gesponsert“).

Ergänzt wird unser Fahrzeugangebot durch ein 30ìger Jahre Fahrzeug (diesmal: 1,2 Ltr

  

Kastenwagen. Auf unserer Standfläche können wir regelmäßig bis zu 8 Fahrzeuge ausstellen.

Besonders beliebt – und nicht nur bei Kindern: Die große Carrera-Autorennbahn. Hier stehen

häufig auch große Kinder und liefern sich packende Wettkämpfe.

Weitere Unterstützung erhalten wir von unserem Zeichner Werner Stobbe (s. Opel-Jahrbuch 2005), der an einem Tag den Zeichenstift und eine große Staffelei mitbringt und nahezu jedes Fahrzeug malen kann, was gewünscht wird. Diese Zeichnungen sind beim Publikum sehr begehrt.

Insgesamt ist diese Veranstaltung auch für unsere Mitglieder sehr interessant, da neben den Gesprächen auch oft Angebote für Fahrzeuge bzw. Teile an uns herangetragen werden. Wir werden uns auch im kommenden Jahr wieder an dieser Oldtimer-Show beteiligen.

Dem stets angagiertem Standpersonal sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich gedankt.

Es waren in diesem Jahr dabei Fam. Konhäusner; Fam. Zimmermann, Jürgen Böttcher; Marcus Bensler; Michael Krüger; Martin Storbeck; Werner Stobbe sowie einige Mitglieder des Alt-Opel Clubs „Olle Opels“.

 

Manfred Eder*2370

       

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer