MENU

 

 

"Der Zuverlässige" , Heft 261

Auf die Homepage übernommene Themen:

 

Hinterher ist man immer schlauer
von Andrej Juschus *4797

Opel 1290 Motorlager - Lowcost Repair

von Arnd Bergmann *2721

Ausfahrt GT Club Berlin

von Reinhard Höhne

Ausnahmsweise …

… fand in diesem Jahr einmal nicht das Internationale Jahrestreffen der Alt-OPEL IG statt.
Die Gründe hierfür sind hinlänglich bekannt. Mit der Entscheidung, bereits Mitte März das Treffen
in Altusried abzusagen, haben wir auch rückblickend genau richtig reagiert. Unseren Veranstaltern vor Ort Peter und Raphael Kühndel danken wir ganz herzlich, ihre Aktivitäten ins nächste Jahr zu verschieben, ohne dass unserem Club hierfür Kosten entstanden wären!
Vielen Dank auch an dieser Stelle an die zahlreichen Organisatoren von Typgruppen- und Regionaltreffen, die ebenfalls gezwungen sind, sich neu auszurichten. Und dafür, dass sie sich nicht entmutigen lassen!
Nun kam der Corona-Lockdown gerade für einen Oldtimer-Club zur Unzeit, denn der Großteil der Aktivitäten fällt nun erst einmal aus. In einer Zeit, in der Handel, Gastronomie, Verwaltungen, Museen und
andere Ausflugsziele schließen müssen, können wir uns natürlich auch nirgendwo persönlich treffen.
Schade zwar – Hauptsache aber ist, dass wir alle gesund bleiben und möglichst keinen finanziellen Ruin erleiden. Freuen wir uns halt auf das nächste Jahr – die Wertschätzung für all´ das, was uns selbstverständlich erscheint, wächst eben besonders
dann, wenn man es vermisst.

mehr

 

Wiedereröffnung des Technik Museum Speyer

Innerhalb weniger Tage können sich die Technik Museen Sinsheim Speyer gleich doppelt freuen. Am 6. Mai öffnete bereits das Sinsheimer Museum und seit dem 11. Mai ist endlich auch das Technik Museum Speyer wieder geöffnet.

Die Zeit der „Pause“ wurde intensiv genutzt, um die Ausstellunghallen wie auch die Exponate für die Wiedereröffnung vorzubereiten. Seit dem großen Frühjahrsputz im März / April erstrahlen die Großflugzeuge, wie z.B. die Boeing 747, wieder in neuem Glanz. Mehrere Maschinen wurden mit Heißdampf von den Folgen der Witterung befreit. Es wurde gestrichen, gebohrt, umgeräumt, geputzt und die Grünflächen in Schuss gehalten. ...

mehr








Team-Verstärkung für die Bereiche Messen und Treffen

Wie aus unserer kürzlich veröffentlichten Nachricht bekannt ist, haben wir aufgrund der aktuellen Lage zunächst alle geselligen Aktivitäten abgesagt. Das hindert uns aber nicht in die Zukunft zu blicken und unsere Clubziele weiterzuverfolgen. So haben wir mit Jennifer Panz, *4801, Unterstützung gefunden, um die Betreiber unserer zahlreichen Messestände qualifiziert zu betreuen. Jetzt haben wir erneut zusätzliche Hilfe im Team zur Betreuung und Koordination der vielen Typgruppentreffen und ähnlichen Aktivitäten: Ralf Andrzejak, *3387, ist dafür jetzt Euer Ansprechpartner. Ralf hat durch die jahrelange Organisation seines erfolgreichen KAD-Treffens in Attendorn enorme Erfahrungen gesammelt, von denen andere nun profitieren können. Er wird sich in der Juni-Ausgabe des "Zuverlässigen" vorstellen, ist aber schon jetzt für Euch da. Wir haben bereits die Mailadresse andrzejak@alt-opel.eu für ihn geschaltet. Der Vorstand freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ralf Andrzejak. - Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass sich am Verfahren zur Abwicklung dieser Veranstaltungen nichts geändert hat; vom Club zugesagte Sachleistungen sind unbedingt vorab durch den Vorstand zu genehmigen!

Lothar Rindt

Familien- und Juniormitgliedschaften

Bei der Mitgliederversammlung haben die Teilnehmer einen Antrag angenommen, nach dem besondere Mitgliedschaften eingeführt werden. Es handelt sich um die Juniormitgliedschaft und um die Familienmitgliedschaft.

Die Juniormitgliedschaft stellt eine normale Mitgliedschaft zum halben Preis dar. Diesen halben Jahresbeitrag zahlen junge Leute bis zum 25. Lebensjahr. Bestehende Mitgliedschaften werden auf Antrag geändert.

Die Familienmitgliedschaft bietet sich zum Beispiel für Partnerinnen von Mitgliedern an. Sie erhalten eine eigene Mitgliedsnummer und die gleichen Rechte wie ein ordentliches Mitglied, jedoch keine eigene Clubzeitschrift zugesandt. Selbstverständlich wirkt die Familienmitgliedschaft nur, sofern die Adresse mit der des ordentlichen Mitglieds übereinstimmt.

Für beide Mitgliedschaften gilt, dass wir vorerst keine neuen Aufnahmeanträge einführen. Vielmehr sind die vorhandenen Vordrucke zu verwenden, die lediglich um den Vermerk "Junior" oder "Familie" ergänzt werden sollten. Anders als bei der normalen Mitgliedschaft erfolgt keine Staffelung des Beitrags bei Eintritt nach dem 01.07. eines jeden Jahres; es ist immer der halbe Jahresbeitrag fällig.

Lothar Rindt *3316








Über 2.600 Mitglieder aus mehr als 20 Nationen

Die ALT-OPEL IG e.V. ist ein Club für alle Freunde der Marke Opel. Ob jemand einen Opel fährt, oder ob jemand einen Opel sucht oder sich grundsätzlich für die Marke Opel interessiert - bei uns ist jeder herzlich willkommen.

mehr

Die nächsten Termine:

3.7 - 5.7.2020
Typgruppentreffen Senator B & Omega A/B

Das nächste Typgruppentreffen Senator B & Omega A/B findet vom

03.07.2020-05.07.2020 in Deißlingen statt, organisiert von Stephan Kienzler

[ mehr ]
3.7 - 5.7.2020
Typgruppentreffen Rekord und Commodore in Speyer

ALT-OPEL Typgruppentreffen für Rekord und Commodore Modelle vom 03. bis 05. Juli 2020 in Speyer, Technik-Museum

 

Das Typgruppentreffen wurde abgesagt.

[ mehr ]
4.7 - 4.7.2020
1. Kufsteiner Alt-Opel -Grillstammtisch

Gastgeber Herbert Eder und Familie,  Roßbachweg 13 in 6341 Ebbs, ab 17 Uhr .

[ mehr ]
17.7 - 19.7.2020
13. Typgruppentreffen Senator A/Monza A und BITTER 2020

Das Typtreffen Monza /Senator wird auf 2021 verschoben und findet vom 16. bis 18. 07. 2021 statt.

[ mehr ]
18.7 - 19.7.2020
Sonderkarosserien-Treffen für ALT-OPEL-Pkw

Verschoben auf 2021! Neuer Termin: 11. – 13. Juni 2021 auf Schloss Neuenbürg bei Pforzheim.

[ mehr ]
24.7 - 26.7.2020
5. Typgruppentreffen Opel Rekord C und Commodore A

Das Typgruppentreffen wird auf den 23. - 25. Juli 2021 verschoben.

[ mehr ]
31.7 - 2.8.2020
Typgruppentreffen Rekord A/B

Freitag den 31.07.2020 zwischen 14°° und 16°° in Rüsselsheim im Café Anna Blume im Waldweg 26 am  „Friedhof am Waldweg“ oder auch „neuer Friedhof“ genannt.

[ mehr ]

Alle Termine

49. internationales Jahrestreffen in Altusried im Allgäu - 13. Mai bis 16. Mai 2021 (Ersatztermin)

Liebe ALT-OPEL Freunde,

das letzte schöne Jahrestreffen in Görlitz ist kaum vergangen und schon beschäftigen uns die Gedanken für das nächste Jahrestreffen.

Nun möchten wir unsere Gedanken mit Euch teilen und ein paar Informationen preisgeben. Es ist uns gelungen in einem kleinen Allgäuer Örtchen, südlich von Memmingen, sowie nördlich von Kempten passende Gegebenheiten, für das Jahrestreffen zu finden. In der Zeit vom 13. Mai 2021 bis 16. Mai 2021 treffen wir uns zum 49. Jahrestreffen, in dem schönen und beschaulichen Ort Altusried. ...

Einladung und Anmeldung

Ein Auto aus Bits und Bytes

Was die erlauchte Fachjury der Auszeichnung „Auto des Jahres“ im Jahre 1989 dazu bewogen hat, den Fiat Tipo zum Sieger zu krönen, darüber kann und darf man spekulieren. Dass der damals brandneue Vectra A das technisch und qualitativ bessere Auto war, dürfte hingegen unbestritten sein.

Sieben Jahre lang wurde der Vorgänger Ascona C produziert, als er im Oktober 1988 vom völlig neu entwickelten Vectra abgelöst wurde. Zwar hatte der Vectra genau wie sein Vorgänger Frontantrieb und wurde genau wie dieser nur als Stufen- und Fließhecklimousine und nicht als Kombi angeboten – aber damit enden die Gemeinsamkeiten auch schon. Der Modellwechsel vom Ascona C zum Vectra A war für die damalige Zeit in vielerlei Hinsicht eine Art Quantensprung. ...
mehr

Vorsicht bei Schnäppchen-Angeboten!

Wie soeben erfahren, wurden bereits einige Clubmitglieder Betrugsopfer beim Kauf von Fahrzeugen über die gängigen Internet-Plattformen.
Vorsicht bei Schnäppchen-Angeboten!Wie soeben erfahren, wurden bereits einige Clubmitglieder Betrugsopfer beim Kauf von Fahrzeugen über die gängigen Internet-Plattformen. Es werden insbesondere auch Oldtimer und Youngtimer zu verlockend günstigen Preisen in den Verkaufsbörsen angeboten. ...

Info als PDF


Volks-Kadett? - Eine wahre Geschichte

Es gab mal eine Zeit, da wollte die Politik das Volk beglücken durch Motorisierung. Damals war individuelle Mobilität kaum erschwinglich und „der große Führer“ versprach ein Automobil für alle. Da das preiswerteste Vollautomobil Mitte der 1930er Jahre aber ein Opel war, hätte eigentlich genau ein weiterentwickelter Opel diese Bedingungen erfüllen können. Zumindest bot im entsprechenden Planungsgremium des RDA, dem Reichsverband der deutschen Autobauer, der Opel-Mitarbeiter Heinrich Nordhoff diese Lösung durch die Opel AG an. Nur eben nicht für den symbolträchtigen Preis von 990 RM. Das sei unrealistisch und auch derzeit bei gewaltigen Stückzahlen nicht zu erreichen. Doch es ging nicht um Realität. Die Eigentümer von Opel in Rüsselsheim waren Ausländer und Opel würde mit jedem „national-deutschen“ Volks-Wagen im Reich Devisen abschöpfen. Dies sollte auf jeden Fall verhindert werden …

mehr

Neuer Partner Östol

Lang lebe der Motor! - Gute Wartung mit dem richtigen Öl macht sich bezahlt


Oest bietet über 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung ausgezeichneter Motoren- und Getriebeöle „Made in Germany“.

Die Produktpalette von Östol basiert heute noch auf Originalrezepturen und ist speziell auf die Anforderungen von Oldtimern abgestimmt.
Östol erhöht durch seine Komposition nicht nur die Motordichtigkeit und schont die Originaldichtungen. Werkstätten und Experten bestätigen auch einen niedrigeren Ölverbrauch und einen optimalen Öldruckbei allen Betriebstemperaturen.
Clubmitglieder erhalten bei Nennung Ihres Namens und der Angabe des Rabatt-Codes 10% Rabatt auf Bestellungen im Online-Shop

mehr

 

 nach oben

Datenschutzerklärung | Impressum | Disclaimer